Burda Head to Toe

Heute gibt es eine kleine Premiere, denn dieses Outfit ist von Kopf bis Fuß Burda und mal wieder ganz modern – wenn man die 90er noch als modern bezeichnen kann. Auf jeden Fall ist (mittel)alt und neu kombiniert, denn der Hosenschnitt ist aus einer älteren Burda vom Mai 1990 und das Top aus einer aktuelleren … Mehr Burda Head to Toe

Das Käferkleid – Ein Burdaschnitt

Beim ersten Durchblättern ist mir das Kleid in der Burda 12/2015 nicht aufgefallen. Dann aber habe ich das Kleid auf dem Blog Lilacs&Lace von Laura Mae gesehen und war begeistert vom Rückendekolletee und den schönen Faltendetails. Und als Fan von Rückendetails musste ich mir dieses Kleid auch unbedingt nähen. Allerdings musste für den Schnitt erst … Mehr Das Käferkleid – Ein Burdaschnitt

Das Zitronenkleid – Eine kleine Odyssee zum Vintage Kleid

  Als allererstes ist mir dieses Kleid durch den atemberaubenden hässlichen Stoff des Originalmodell in Beyer Moden April 1962 aufgefallen. Dies musste ich natürlich sogleich meinen Eltern beim Skypen zeigen(da präsentiere ich gerne neue Vintage Schnittmusterschätze). Ich fands schrecklich, aber meine Mutter konnte sich gleich für das Kleid begeistern. Nicht wegen des Stoffes, sondern wegen … Mehr Das Zitronenkleid – Eine kleine Odyssee zum Vintage Kleid

50ies Vibe mit Pom-Pom-Bluse und Bleistiftrock

Diese Outfit mag vielleicht nicht so nach 60er ausschauen, doch die für diese Zeit berühmt gewordene Mode mit Minirock, kurzen A-Linienkleidern und von der Raumfahrt inspirierten Modellen waren nicht Punkt 1.1.1960 modern. Davor war noch ein paar Jahre ein Übergangsphase von der 50er Mode in die Mode der 60er. Bisher haben  mich noch nicht sonderlich … Mehr 50ies Vibe mit Pom-Pom-Bluse und Bleistiftrock

Ein Lieblingskleid nachgenäht

Vor meiner Nähzeit hatte ich einen zweiwöchigen Sprachaufenthalt in London und habe hingebungsvoll in die Bekleidungsindustrie und Buchhandlungen investiert. (Natürlich musste für die ganze Kleidung noch ein zweiter Koffer angeschafft werden. Heute würde ich vermutlich die ganzen Stoffgeschäft plündern und aus Platzmangel Stoffpakete heimschicken müssen.) Eines meiner damals in London gekauften Kleider wurde rasch zu … Mehr Ein Lieblingskleid nachgenäht

Eine Schneiderpuppe reist durch die Schweiz

Ich hab bereits zwei Schneiderpuppen: Eine 1/2 Schneiderpuppe von Zimmermann, die ich bisher noch nicht eingeweiht habe. (Als ich das Inserat gesehen habe, konnte ich nicht wiederstehen.) Und mein letztjähriges Geburtstagsgeschenk: Eine Schneiderpuppe aus Styropor mit leider etwas breiten Rücken, Schultern als auch Brüsten. Den Vorbau habe ich kurzerhand etwas verkleinert, der Rücken blieb bis … Mehr Eine Schneiderpuppe reist durch die Schweiz

#VintagePledge 2017 – Meine Pläne

Auch 2017 gibt es wieder #VintagePledge (Initiative zur „Vernähung“ von Vintage Schnittmustern), organisiert von A Stiching Odyssey. Jetzt, mit einem Blog ausgestattet kann ich nun auch teilnehmen. Und meine Nähpläne sind auch sehr ambitioniert. Denn ich möchte von jeder Sorte Nähzeitschriften, die ich habe, ein Modell nähen. Kurz gesagt ich plane aus 12 verschiedenen Vintage … Mehr #VintagePledge 2017 – Meine Pläne

Zeitreise in die Belle Époque

Schon als kleines Mädchen habe ich stundenlang historische Kostüme abgezeichnet. Den Reiz der Mode des 19. Jahrhunderts habe ich erst kürzlich für mich entdeckt. Genauer gesagt die Kleider um 1880 (für Detailverliebte etwas vor der Belle Epoche). Typisch für diese Zeit sind die Tournüren die den Hintern überbetonten, sowie aufwendig drapierte Röcke. Das sollte mein … Mehr Zeitreise in die Belle Époque