Da Capo – Gleicher Schnitt, neuer Stoff

da-capo1

Nun, das ist meine zweite Variante vom Schnitt Kwik 3462. Diesen Schnitt habe ich auch bei meiner Norweger-Jacke verwendet. Dieses Mal versuchte ich das Modell aus einem extrem weich fließenden Kunstfaserjersey mit einem modernen Muster – also aus einem jener Materialien die laut Anleitung empfohlen sind.

An diesem feinen Stoff bin ich schon einmal gescheitert: er wurde von der Nähmaschine buchstäblich gefressen. Beim zweiten Versuch habe ich sämtliche Kanten mit Vlieseline-Streifen versehen (hangeschnitten, weil mein Nahtband oder wie es heißt im Chaos verschwunden ist). Und gebügelt habe ich immer schön brav mit Bügeltuch, damit ja nichts kleben bleibt.


Mit diesem Modell gehts auf zu RUMS und all den anderen kreativen Ladys.


Fazit: eher eine leichte Überbluse für die warme Jahreszeit oder zum Ausgehen,  sozusagen perfekt für den nächsten Galeriebesuch…

Schnitt: Kwik 3462

Stoff: Polyester-/Viskose-Jersey von MyTEX

Zeit: ein Nachmittag

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s