Norweger – Eine Jacke mit übergroßem Schalkragen

Nachdem mich meine Winterkiefer-Jacke so erfreut hat, dachte ich: „Dieses Modell nähst du gleich noch einmal.“ (Ich geb`s zu, ich bin schrecklich faul was das Herausnehmen von Schnitten betrifft.) Aber leider, leider hatte mein ausgewählter Stoff für Variation 2 Streifen, und der Butterick-Schnitt ist herrlich geschwungen – darum fällt er auch so schön. Dann eben ein anderer Schnitt, entschied ich. (Ich hab da schon einiges vorbereitet zum Testen.)

Diesmal  versuchte ich also den Schnitt Kwik 3462. Auch diese Jacke mit übergroßem Schalkragen, ohne Verschluß und – das war der entscheidende Punkt – gerade geschnitten.

Die vielen Reihen mit  Norwegersternen wirkten nun doch ein bißchen übertrieben, deshalb zerschnitt ich die Schnitteile. Im unteren Drittel wendete ich den Stoff, sodass die Jacke mit einem breiten ruhigen grauen Streisen abschließt. Grundsätzlich funktionierte das auch sehr gut. Die Ärmel hätte ich jedoch vorher kontrollieren und kürzen sollen, denn so ist die Manschette schmäler geworden als geplant. Da die Streifen in der Seitennaht nicht schön aufeinandertrafen, musste ich alles wieder auftrennen. Ich hatte auch etwas voreillig ohne zu kontrollieren bereits alles abgesteppt. Große Sorgfalt war beim Ärmeleinsetzen nötig sowohl bei der Paßform (die Schultern waren zu breit) als auch beim Muster (die Streifen sollten durchlaufen).

Die Jacke ist beidseitig tragbar, die Versäuberung als Ziernaht sieht auf beiden Seiten sehr gut aus. Und eine passende Mütze gab es natürlich auch. Mehr über die Mütze und wie einfach diese nachzuarbeiten ist, gibts hier.

Mit diesen Modell gehts zu RUMS.


Fazit:  Insgesamt wirkt das Kleidungsstück ein bisschen klobig, vermutlich ist der Stoff ein wenig zu dick. Wie sich später herausstellte, sind für den Schnitt Materialien wie Seide, Chiffon, Georgette oder Gaze vorgesehen. Der Umschlag mit den Infos fehlte leider beim gebraucht gekauften Schnitt. Ich werde dem Schnitt eine zweite Chance geben, mit einem leichteren Stoff als Partner, der auch schon bereit liegt. Hier gehts zur zweiten Version in einem luftigeren Stoff.

Schitt: Kwik 3462

Änderung: Verschmällern der Schultern

Stoff: Strickwalk von myTEX

nor-3

Advertisements

2 Gedanken zu “Norweger – Eine Jacke mit übergroßem Schalkragen

  1. klobig find ich die gar nicht! ich finde, die passt perefkt zum winter. manschetten sehen richtig toll aus ( in der variante mit muster an der stelle). insgesamnt finde ich die jacke/kardigan/was auch immer toll!

    Gefällt mir

    1. Danke für den lieben kommentar! Vielleicht habe ich mit klobig übertrieben- tatsächlich habe ich schon Komplimente dafür erhalten(sie passt ja so gut zu meinem Haar). Freue mich trotzdem schon auf Variante 2…lg Silvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s